Menu
Menü
X

Blog aus Griechenland

Brennpunkt europäischer Flüchtlingspolitik: Griechenland

Frau vor einem Banner mit der Aufschrift "Refugees Welcome!"

Verena, eine Freiwillige aus Deutschland, die sich für Geflüchtete in Griechenland einsetzt.

Viele Geflüchtete hängen in Griechenland fest. Das lange Warten auf Einreisegenehmigungen und Familienzusammenführung zermürbt die Menschen. Über verschiedene Hilfsprojekte informiert sich derzeit eine Reisegruppe.

Ehrenamtliche aus verschiedenen Flüchtlingsinitiativen im Bereich der beiden Landeskirchen Hessen und Nassau sowie Kurhessen-Waldeck informieren sich vom 30. September bis zum 7. Oktober vor Ort über die Situation der Flüchtlinge in Griechenland. Dort engagieren sich auch viele Deutsche für Flüchtlinge.

Flüchtlinge in der Warteschlange

Griechenland ist für die meisten Flüchtlinge nur eine Durchgangsstation. Viele Frauen halten sich bereits seit mindestens anderthalb Jahren in Griechenland auf. Manche haben ihre Ehemänner, die es nach Deutschland oder nach Österreich geschafft haben, seit Jahren nicht gesehen.

Wie die evangelische Gemeinde deutscher Sprache in Thessaloniki und andere Initiativen helfen, schildert Öffentlichkeitsreferent Berndt Biewendt in einem Blog über die Begegnungsreise.

Blog aus Griechenland

 

 

 


top