Menu
Menü
X

Willkommen!

... auf den Seiten der evangelischen Kirchengemeinde Wörsdorf. Hier finden sie nicht nur Informationen, Nachrichten, Termine und mehr über unsere Kirchengemeinde, sondern auch interessante Artikel der EKHN.

Aktuelle Nachrichten

Helga Engler-Heidle und Ute Knie
30.01.2019 pwb

Vortragsreihe: Frauen auf dem Weg zur Gleichberechtigung in Kirche und Gesellschaft

Die Auerbacher Winterakademie beschreibt in drei Vorträgen im Februar 2019 den Weg der Frauen zur Gleichberechtigung in Kirche und Gesellschaft. Die Themen handeln vom Kampf im 19. Jahrhundert bis 1968, von der Frauenordination als mühsame Konsequenz der Reformation und vom Frauenwahlrecht im Wandel sowie den Aufgaben von heute.

Gemeinsamer Blick auf den Schwangerschaftstest
29.01.2019 epd/red

Ärzte sollen über Schwangerschafts-abbrüche informieren dürfen

Die Koalition hat sich auf Details zur Beilegung des Streits um das Werbeverbot für Abtreibungen geeinigt. Sie will, dass Ärzte straffrei informieren dürfen. Anstößige Werbung für Schwangerschaftsabbrüche soll aber verboten bleiben. Innerhalb der EKHN gibt es Lob und Kritik.

Zwei Puzzleteile werden zusammengefügt.
28.01.2019 pwb

Möglichkeiten der Kooperation von Kirchengemeinden

Zum 1. Januar 2019 ist das neue Regionalgesetz in Kraft getreten, das die Möglichkeiten zur gemeinsamen Gestaltung kirchlichen Lebens in benachbarten Kirchengemeinden deutlich erweitert. Eine Arbeitshilfe informiert über die Grundformen der Zusammenarbeit.

Gruppenbild im Altarraum der Kirche.
28.01.2019 pwb

Dekanat Hochtaunus: 22 LektorInnen in Amt eingeführt

„Brennen für den Glauben, aber nicht verbrennen”, war der erste von vier Gedanken, die Propst Oliver Albrecht den frischgebackenen Lektorinnen und Lektoren am vergangenen Sonntag (26.1.) in der evangelischen Kirche in Ober-Eschbach mit auf den Weg gab. In der vollbesetzten Kirche „Zur Himmelspforte” hat der Propst für Rhein-Main 22 Menschen in einem Gottesdienste in ihren Dienst als Lektoren eingeführt.

Auschwitz-Birkenau in Polen
24.01.2019 evb

Schindlers Liste: Film und Gespräch mit Zeitzeugin

Den Film Schindlers Liste“ kennt fast jeder, spätestens seit er sieben Oscars erhalten hat. Weniger bekannt ist, dass Schindler nach dem Krieg viele Jahre lang in Frankfurt lebte. Hier lernte ihn das Ehepaar Trautwein kennen und schätzen.

16.01.2019 bbiew

Was brauchen Familien von der Kirche?

Das Evangelische Dekanat Bergstraße und das Zentrum Bildung der EKHN laden gemeinsam zu einem Impulstag mit Workshops für alle Interessierten ein, denen die Arbeit mit Familien am Herzen liegt.

Das Jahr 2018
28.12.2018 sto

Die besten Nachrichten aus 2018

Ein ereignisreiches Jahr 2018 ist zu Ende gegangen. Die wichtigsten, spannendsten und schönsten Nachrichten aus Hessen und Nassau hat die Multimedia-Redaktion der EKHN in diesem Jahresrückblick zusammengetragen.

Kindergartenkinder, ein Junge und ein Mädchen, laufen Hand in Hand
11.12.2018 epd

Profi-Manager für Kirchen-Kitas

Vielen Kirchengemeinden fällt es zunehmend schwer, den Betrieb ihrer Kindergärten aufrechtzuerhalten. Da Pfarrer und Kirchenvorstände mit den Aufgaben oft überfordert sind, liegt die Lösung oft in gemeindeübergreifenden Trägerschaften.

Die Synode tagt im Frankfurter Dominikanerkloster
28.11.2018 vr

Kirchenfinanzen: generationengerecht gestalten, Spielräume erhalten

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) hat am Mittwochnachmittag (28. November) die Debatte über den Haushalt für das Jahr 2019 eröffnet. Am Freitagnachmittag soll der Etat verabschiedet werden. Der Entwurf sieht für das kommende Jahr Gesamtaufwendungen in Höhe von rund 700 Millionen Euro (2018: 655 Millionen Euro) vor.

top